Die Kirschpflaume - die Eigenschaft, die Aussage, der Gegenanzeige
               
Die Wesentliche > Die Lebensmittel> die Kirschpflaume

Die Kirschpflaume

Die nützlichen Eigenschaften der Kirschpflaume

Die Kirschpflaume – mnogostwolnoje der weitverzweigte Baum, der im Spätsommer fruchtet. Manchmal nennen die Kirschpflaume als die Pflaume, aber es ist falsch. Die Kirschpflaume und die Pflaume verhalten sich zu einem Geschlecht der Pflanzen, aber unterscheiden sich durch den Geschmack und den Nahrungswert der Früchte.

Алыча на дереве

Es wird die Kirschpflaume für eingehend in ihren Bestand des Zuckers, die organischen Aciden, die Askorbinsäure und die Mikroelemente, unter denen am meisten des Kaliums, des Kalziums und des Phosphors geschätzt. Deshalb sie verwenden für die Prophylaxe und die Behandlung der Hühnerblindheit, des Skorbutes und der Vitaminmangelkrankheit oft. Die Kirschpflaume ist es besonders nützlich ist den Kindern, den älteren Leuten und den schwangeren Frauen. Dabei hängt der Inhalt vieler nützlicher Substanzen von der Farbe der Früchte ab – im Bestande von der gelben Kirschpflaume befindet sich grösser Zitronenacidums und Zuckers und tatsächlich gibt es keine Gerbstoffe, und in den roten und rosa Sorten gibt es als mehreres Pektin wesentlich.

Auf eine der nützlichen Eigenschaften der Kirschpflaume bringen ihre Fähigkeit, die Verdauung zu verbessern und, slabitelnyj den Effekt zu erzeugen. Über diese Eigenschaften verfügen nicht nur die süßsaueren Früchte, sondern auch die Blätter des Baumes. Die Rinde und die Wurzeln der Kirschpflaume leisten antiphlogistisch, potogonnoje und scharoponischajuschtscheje der Effekt und werden bei den Erkältungen, besonders bei der Behandlung des protrahierten Hustens und der Erkrankungen der Kehle oft verwendet.

Noch eine nützliche Eigenschaft der Kirschpflaume ist die Fähigkeit, radionuklidy dank dem hohen Inhalt des Zellstoffes und des Pektins herauszuführen, was für die Bewohner der großen Städte besonders aktuell ist. Und der frische Saft stillt gut und ist tonikom.

Die Anwendung

Wie das diätetische Produkt die Kirschpflaume in der frischen und getrockneten Spezies nützlich ist, sowie spart sie viele Heileigenschaften in kisseljach, die Kompotte, die Konfitüre und die Kompotte auf. Die Konfitüre aus der Kirschpflaume kochen wie mit den Kernen, als auch ohne sie. Für seine Vorbereitung verwenden das gleiche Verhältnis der reifen Früchte und des Zuckers gewöhnlich. Oft mengen in die Konfitüre aus der Kirschpflaume auch andere Früchte – die Apfelsinen, die Birnen oder die Äpfel bei.

Das Kompott aus den ausgedorrten Früchten der Kirschpflaume erhöht den Appetit, verbessert die Verdauung und ist bei der Gastritis mit dem herabgesetzten Säuregehalt besonders nützlich. Die Sude kann man für die Prophylaxe der Konstipationen dank dem leichten Abführmittel dem Effekt verwenden. Für die Vorbereitung solchen Suds den Suppenlöffel der getrockneten Früchte der Kirschpflaume führen bis zum Kochen im Glas des kochenden Wassers hin, und dann bestehen 5 Stunden. In den Heilzielen trinken den Sud dreimal im Tag vor dem Essen auf 1/3 Gläsern. Für die Anwendung der Kirschpflaume beim Husten und den Erkältungen ist es empfehlenswert, die ähnlichen Sude aus den Wurzeln und der Rinde des Baumes vorzubereiten. Und der Wasseraufguss aus zwetkow der Kirschpflaume ist bei den Erkrankungen der Leber, der Nieren, sowie für die Behandlung der Impotenz nützlich.

Варенье из алычи

Über die nützlichen Eigenschaften verfügt auch das Öl aus den Kernen der Kirschpflaume, das wie das Abführmittel in der Kinderheilkunde verwenden, sowie verwenden in der Produktion der medizinischen Seifen und der Parfümerie. Auch kann man das Öl naruschno für die Heilung der Wunden auftragen. Und die Schale von den Kernen verwenden bei der Herstellung der aktivierten Kohle.

Im Unterschied zur Pflaume die Kirschpflaume verwenden für die Vorbereitung der traditionellen georgischen Soße tkemali. Außer den Früchten der Kirschpflaume zu ihm gehört der Knoblauch und verschiedene Gräser. Die Völker des Kaukasus wenden diese Soße mit fleisch- an, von den Gemüse- und Fischplatten und halten für seine von einem der Gründe der Langlebigkeit, da die nützlichen in der Kirschpflaume enthalten seienden Substanzen zur vollen Aneignung vom Organismus des Fettes und des Fleisches beitragen. Auch bereiten im Kaukasus lawasch aus dem Fruchtfleisch der Kirschpflaume oft vor, wofür die zerbrochenen in zwei Hälften Früchte auf den hölzernen Brettern unter der Sonne ausdorren. Es wird angenommen, von eine der besten Weisen nicht nur den Geschmack, sondern auch alle nützlichen Eigenschaften der Kirschpflaume aufzusparen.

Die Gegenanzeigen zur Anwendung der Kirschpflaume

Die Kirschpflaume hat die Gegenanzeigen tatsächlich nicht und ist ein wertvolles diätetisches Produkt.

Mit ihrer Vorsicht muss man nur bei der erhöhten Magensaftazidität essen.

 
 
Ob Sie, dass wissen:

Der Magen des Menschen kommt mit den nebensächlichen Gegenständen und ohne ärztliche Intervention befriedigend zurecht. Es ist bekannt, dass der Magensaft fähig ist, sogar die Münzen aufzulösen.