Asimina
               

Asimina

Азимина - особенности выращивания и пользаIn der Natur existiert die große Vielfältigkeit der Fruchtpflanzen. Eine von ihnen wohlbekannt in der ganzen Welt. Andere benutzen die große Popularität nicht, aber davon werden ihre Früchte weniger lecker und nützlich nicht. Zu solchen Pflanzen verhält sich und asimina trechlopastnaja, verfügend wahrhaftig von den einzigartigen Eigenschaften. In ihre Ehre im Bundesstaat der USA Ohios unweit der Stadt Albanys wird das spezielle Fruchtfestival sogar durchgeführt. Was die vorliegende Kultur darstellt?

Asimina trechlopastnaja

Die Fruchtkultur asimina trechlopastnaja – listopadnoje wlagoljubiwoje die Pflanze, dessen Heimat Nordamerika ist. In der Natur trifft sich nur auf dem amerikanischen Territorium, wo in Form von den Gebüschen entlang den Flussküsten und in den schattigen Wäldern auf dem genug feuchten Boden wächst. Einige kulturelle Formen asiminy haben den Vertrieb in anderen Ländern bekommen. In den günstigen Bedingungen sieht die Pflanze des Baumes öfter aus, der die Höhe 12-15 m erreicht, obwohl asimina eine Pflanze der Subtropen ist, sie verfügt über die hohe Frostresistenz.

Dieser Fruchtbaum kann zum schönen Schmuck des Gartens dienen. Sehr interessant sieht piramidalnaja die Krone der Pflanze aus. Sie ist von den grossen Glanzblättern jajzewidnoj die Formen bis zu 33 cm in die Länge und bis zu 12 cm in die Breite gebildet, die schon nach dem Ausstreuen der Farben erscheinen. Dabei hat die untere Oberfläche jedes Blattes die krasnowato-braune Schattierung.

Während der Blüte asimina hat die sehr dekorative Spezies dank den grossen hellen Farben der violetten oder roten Schattierungen vom Durchmesser bis zu 6 siehe Jede Blume besteht allen aus sechs großen Blumenblättern, die die eigentümlichen Schaufeln bilden, die in zwei Reihen gelegen sind, dass auch zugelassen hat, asiminu trechlopastnoj zu nennen. Eine Besonderheit der Pflanze ist schwach, aber maloprijatnyj der Geruch des nicht frischen Fleisches, der beim Erscheinen der Früchte verlorengeht.

Die Früchte asiminy

Jede Blume asiminy trechlopastnoj ist fähig, etwas Früchte zuzubinden, da von 2 bis zu 9 Mörserkeulen hat. Jedoch schließt sehr früh sosrewanije rylza der Mörserkeule die Möglichkeit der Selbstbestäubung der Blume aus, deshalb den Pflanzen wird die Kreuzbestäubung gefordert. Die Früchte asiminy – die Beere der falschen, prodolgowato-gekrümmten Form. Sie reifen Ende September - Anfang Oktober und, je nach der Sorte, haben die Masse von 60 g bis zu 200

Die Früchte sind mit der feinen Schale der grünen Farbe abgedeckt, die gelblich nachher wird. Innerhalb der Früchte befindet sich das süße helle Fruchtfleisch, das über das eigentümliche Erdbeer-Ananasaroma verfügt. Der Geschmack asiminy erinnert gleichzeitig sowohl die Banane, als auch die Mango. Die Früchte der Pflanze sind in die Fruchtstände gesammelt, in jedem von denen sie kann bis zu 9 Stücken gleichzeitig sein.

Nach der Form haben die Früchte einige Ähnlichkeit mit den Bananen, deshalb viele nennen asiminu als der Bananenbaum. Die Ähnlichkeit kann man und im Bestande von diesen Pflanzen, deren Hauptreichtümer – das Pektin, die Askorbinsäure und solche Mikroelemente, wie das Kalium, das Kalzium, das Magnesium und das Eisen finden. Jede der Früchte unterscheidet sich durch den hohen Inhalt der Nährstoffe. Die Früchte asiminy, wie auch andere Früchte, werden in sweschessobrannom die Spezies angewendet, auch bereiten von ihnen die Konfitüre, die Marmelade, die Marmelade vor.

Чем полезны плоды азиминыVerschiedene Bereiche der Pflanze verfügen über die spezifischen Heileigenschaften. Zum Beispiel, die Samen asiminy enthalten das Alkaloid asiminin, der bei den Vergiftungen als wirksames Brechmittel verwendet wird, das zu das Ergebnis der Toxine aus dem Organismus beiträgt. Der Sud der jungen Blätter ist ein guter Ersatz motschegonnych der Präparate, und sweschewyschatyj verfügt der Saft bemerkenswert glistogonnym über den Effekt. Außerdem ist asimina trechlopastnaja fähig, genug stark protiwoopucholewoje den Effekt zu leisten. Der Extrakt aus ihren Früchten festigt die Immunität.

Die Früchte asiminy – das wertvollste Lebensmittel. Außer den nahrhaften und Heileigenschaften schenken sie dem Menschen die angenehmen Geschmacksempfindungen, zur Leistung endorfina – «des Hormons der Freude» beitragend. Es lässt eben zu, in asimine den Bananenbaum zu sehen, der den eigentümlichen Ersatz der Liane mit den wohlbekannten Früchten darstellt.

 
 
Ob Sie, dass wissen:

Die Leber ist ein schwerstes Organ in unserem Körper. Ihr mittleres Gewicht bildet 1,5 kg.