Die weiße Johannisbeere - die nützlichen Eigenschaften, den Bestand
               
Die Wesentliche > Die Lebensmittel> die Weiße Johannisbeere

Die weiße Johannisbeere

Die weiße Johannisbeere – listopadnyj das Gebüsch aus der Familie Kryschownikowych mit den farblosen Beeren. In die Höhe erreicht die Pflanze 1-1,5 Meter, in den besonders günstigen Bedingungen kann bis zu 2,5 Metern wachsen. Hat das mächtige wurzelständige System, und nach dem Aufbau und dem Bestand ist sie der Johannisbeere rot sehr ähnlich.

Белая смородина

Die Blätter trechlopastnyje mit den gezahnten Rändern. Von der oberen Seite die Blätter temneje, als von der Medialen. Blüht von den kleinen grünen oder gelben Blumenblättern, die in den Händen gesammelt sind. Vorzugsweise die Blüte geschieht im Mai, und das Fruchttragen – im Juni-Juli. Die Früchte haben die weiße und ein wenig gelbliche Schattierung, nach Geschmack süß-sauer, rund, dem Durchmesser bis zu 10 mm, herunterhängend von den hängenden Trauben.

Die populärste und verbreitete Sorte der weißen Johannisbeere ist Versailles- weiß. Es sind auch die Sorten Smoljaninowski, Juterborgski und Holländisch populär.

Wie auch andere Speziese, die weiße Johannisbeere wird in der Kochkunst breit verwendet. Sie mengen in die Nachtische, das Backen und die Soßen bei, kochen der Saft und die Kompotte ein. Aus der weißen Johannisbeere machen den leckeren Wein und die Tinktur.

Der Bestand und der Kaloriengehalt der weißen Johannisbeere

In den Beeren der weißen Johannisbeere sind die Fette, die Kohlenhydrate, des Eichhornes, der Zellstoff, di - und monossacharidy enthalten. Sie ist mit den Vitaminen der Gruppe In, dem Wachstumsvitamin, JE, R und solchen Makroelementen, wie das Phosphor, das Kalium, das Natrium das Magnesium reich. Sie enthält und das Mikroelement – das Eisen.

Der Kaloriengehalt der weißen Johannisbeere bildet ungefähr 40 Kilokalorien auf 100 g des Produktes.

Die nützlichen Eigenschaften der weißen Johannisbeere

Obwohl die weiße Johannisbeere auf den Landbereichen zu begegnen ist es, als rot oder schwarz viel komplizierter, sind ihre Früchte mit den sehr nützlichen Substanzen – die Vitamine, den organischen Aciden, den Zuckern reich. Außerdem ist im Unterschied zur schwarzen Johannisbeere, diese Beere mit dem Pektin reich, die günstig beeinflussend das Blut und des Organismus des Salzes der Schwermetalle herausführen.

Die Beeren der weißen Johannisbeere unterscheiden sich durch solche Zerbrechlichkeit nicht, wie bei der schwarzen Johannisbeere, deshalb sie länger sind bleiben auf dem Busch und können bis zum spätesten Herbst nicht bestreut werden. Die weiße Johannisbeere zu züchten es ist viel leichter, da sie vor der Dürre nicht fürchtet und trägt die guten Früchte wie in den heißen dürren Sommer, als auch ins regnerische Wetter.

Der phytotherapeutische Wert der weißen Johannisbeere ist etwas niedriger, als schwarz es, da sie etwa in 5 Male weniger Askorbinsäure enthält. Jedoch ist der Inhalt des Eisens und des Kaliums, so notwendig für die Behälter und das Herz, in der weißen Johannisbeere höher.

Wenn über die nützlichen Eigenschaften der weißen Johannisbeere zu sagen, so ist sie eine sehr wertvolle Beerenkultur.

Es existiert sogar der Volksglaube, dass man für sich die weiße Johannisbeere, für die Kinder – rot, und für die Enkel – schwarz setzen muss. In Wirklichkeit ist die weiße Johannisbeere für die kleinen Kinder besonders nützlich, da aus Mangel an den Farbmitteln sie die Allergie nicht herbeiruft, trägt zur vollwertigen Arbeit des Herzens bei und verbessert den Bestand des Blutes.

Die Askorbinsäure, die in den Beeren enthalten ist, dient im Organismus des Menschen zum Biokatalysator fermentnych der Prozesse. Laut den wissenschaftlichen Forschungen war es bewiesen, dass eine beliebige Johannisbeere den Prozess des Stoffwechsels im Organismus schon nach der Viertelstunde aktiviert, nachdem aufgeessen war.

Das Wachstumsvitamin trägt zur Verstärkung der Immunität bei, fördert den Zellaustausch und verbessert die Sehkraft. Auch behindert das Wachstumsvitamin das vorzeitige Altern des Organismus und verhindert die Bildung der Geschwülste. Die Heilwirkung dieses Vitamins bewahrt den Organismus von der schadenverursachenden Strahlungswirkung und dem Zigarettenrauch.

Die nützlichen Eigenschaften der weißen Johannisbeere bestehen auch in der hohen Konzentration in ihr des Antipermeabilitäts-Vitamins, das die Behälter reinigt, macht ihre elastisch, normalisiert den Bestand des Blutes, aktiviert die Absonderung der Galle, die Funktionen der Rinde der Nebennieren und festigt die Käfige der Leber. Und die Kombination des Antipermeabilitäts-Vitamins mit der Askorbinsäure schützt den Organismus vor der Entwicklung der Atherosklerose.

Der hohe Inhalt des Antisterilitätsvitamins macht eine weiße Johannisbeere tatsächlich ein Elixier der Jugend. Dank diesem wertvollen Vitamin der Beere der Johannisbeere sind ein ausgezeichnetes antisklerotisches Mittel, verzögern den Prozess des Alterns des Organismus, schützen vor der Cataracta, schützen vor dem Effekt der freien Radikalen, sowie wesentlich verbessern die fertile Funktion.

Пирог с белой смородиной

Die Vitamine der Gruppe In nehmen an der Synthese der Eiweisse und der Fette teil, festigen das Nervensystem und die Behälter des Gehirns, verbessern das Gedächtnis und helfen besser, die Stresse und die psychoemotionalen Belastungen zu verlegen, denen jeder Mensch heute unterworfen ist.

Der hohe Inhalt der mineralischen Substanzen macht nützlich den Verbrauch der weißen Johannisbeere für die Verstärkung der Immunität und des Herzmuskels. Das Pektin, die die Beeren bilden, führt des Organismus das "schlechte" Cholesterin heraus, reinigen die Behälter und sind eine schöne Prophylaxe von serdetschnossossudistych der Erkrankungen. Das Pektin kann man tapfer auf die Gegengifte bringen, da sie zur Aufzucht aus dem Organismus der Schadstoffe beitragen. Und die organischen Aciden, die in der weißen Johannisbeere enthalten sind, kämpfen mit den Erregern der Darmseuchen florid und tragen zur Verdauung bei.

So wenn nur einen Suppenlöffel dieser Wunderbeeren täglich aufzuessen, so werden die nützlichen Eigenschaften der weißen Johannisbeere nicht verzögern, auf dem Organismus gesagt zu werden. Außer ganz übrig, stillen diese weißen leckeren Beeren ausgezeichnet.

Die Gegenanzeigen

Ungeachtet der zahlreichen nützlichen Eigenschaften, die weiße Johannisbeere hat auch die Gegenanzeigen. Es ist nicht empfehlenswert, zum Beispiel, sie bei der Gastritis mit dem erhöhten Säuregehalt, dem Magengeschwür und 12-perstnoj die Därme anzuwenden.

 
 
Ob Sie, dass wissen:

Den ersten Rüttler haben in 19 Jahrhundert erfunden. Er arbeitete auf dem Dampfmotor und wurde für die Behandlung der weiblichen Hysterie vorbestimmt.