Der Weißwein - der Nutzen, der Eigenschaft
               

Der Weißwein

Der Weißwein — das alkoholische Getränk, das aus den weißen, rosa und roten Sorten der Weintraube herstellt wird.

Белое виноEine Hauptbedingung der Herstellung des Getränkes ist die Fermentation in absentia des Häutchens der Weintraube. Seine helle Schattierung wird gerade durch die Abwesenheit des Häutchens der Weintraube bedingt, da der Saft des Fruchtfleisches der Mehrheit der Sorten tatsächlich farblos ist.

Der natürliche Weißwein verfügt über den vielseitigen weichen Geschmack, vom reich auserlesenen Aroma und hat die angenehme goldige Schattierung. Das gute Getränk gibt den angenehmen Nachgeschmack ab. Je nach den Sorten der Weintraube, die bei der Herstellung verwendet sind, der Geschmack des Getränkes öffnet den eigenartigen, eigenartigen Strauß. In Zusammenhang mit der großen Mannigfaltigkeit der Sorten der Weintraube und der Rezepte der Vorbereitung dieses Getränkes, existiert eine Menge der Marken der Weißweine.

Die nützlichen Eigenschaften des Weißweins

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass der Verbrauch dieses alkoholischen Getränkes in den vernünftigen Anzahlen für die Gesundheit nützlich ist.

Der Nutzen des Weißweins ist vom hohen Inhalt darin der nützlichen mineralischen Mikroelemente und der Salze bedingt, die ins Blut leicht eindringen. So, zum Beispiel, wenn das Essen sapiwat von diesem Getränk, das Eisen in der Nahrung viel besser behalten werden wird.

Im natürlichen Getränk ist die große Menge der Mikroelemente enthalten: das Kalzium, das Mangan, das Jod, das Titan, das Phosphor, das Kobalt, das Magnesium, das Kalium reich, das Mangan u.a. ist Es von den ätherischen Ölen, den Aciden und den Vitaminen (RR, Mit,), die zur Senkung des Blutdrucks beitragen und leisten auf den Organismus den tonisierenden Effekt.

Auf die Gesundheitseigenschaften des Weißweins kann man bringen:

  • Es verstärkt den Appetit;
  • Trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Säuregehaltes des Magens bei und vergrössert die Sekretion des Magensaftes;
  • Dehnt die Behälter aus;
  • Stellt den Stoffwechsel im Organismus wieder her;
  • Unterstützt die Arbeit des Herzmuskels;
  • Verstärkt die Sekretion der Blutdrüsen;
  • Zerstört die Mikroben im Darmkanal und dem Magen;
  • Verbessert die Arbeit der Lungen;
  • Es ist bei der Anämie sehr nützlich;

Obwohl in diesem Getränk antioksidanty enthalten sind, werden sie vom Organismus, als aus dem roten Wein viel leichter behalten, da den kleineren Umfang haben.Белое вино - напиток, изготовленный из белого, розового и даже красного винограда

In der verdünnten Spezies verfügt der Weißwein über die starken antibakteriellen Eigenschaften. Zum Beispiel, wenn es mit dem gewöhnlichen Wasser zu verdünnen, so wird nach der Stunde das Wasser obessaraschennoj gelten.

Im Getränk ist kofeinowaja das Acidum enthalten, das otchoschdeniju die Auswürfe beiträgt. Deshalb seiner beraten, den Menschen anzuwenden, die an den Erkrankungen der Lungen und die Bronchien leiden.

Außerdem verfügt das vorliegende Getränk über den prophylaktischen Effekt bei solcher Erkrankung, den eigenen älteren Leuten, wie die Cataracta. Dieses Getränk leistet auf die Behälter des Gehirns die wohltätige Wirkung, die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung der Alzheimer-Krankheit verringernd.

Der natürliche Weißwein ist fähig, das Gedächtnis und das Denken zu verbessern. Das heißt, man kann sagen, dass man auf die Eigenschaften des Weißweins es nootropnoje den Effekt bringen kann. Dank ihm kann das vorliegende Getränk zur schönen Alternative solcher Medikamente, wie kawinton, zinnarisin, nootropil und pirazetam dienen.

Es ist wieviel die Kalorien im Weißwein?

Auf diesen kann man eindeutig – weniger, als im roten Wein antworten.

Wenn über den trockenen Weißwein zu sagen, kann man so es auf die Kategorie der diätetischen Weine überhaupt bringen. Dieses Getränk nehmen in den Bestand einer diätetischen Ernährung oft auf. Sein Kaloriengehalt bildet nur 68 Kilokalorien. Der Kaloriengehalt des halbtrockenen Weines etwas höher bildet 78 Kilokalorien eben.

Die Gegenanzeigen zur Anwendung des Weißweins

Der Verbrauch des Weißweins ist bei kontraindiziert:

  • Die Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes;
  • Die Kolitiden und die Pankreatitis, deren Untersuchung der erhöhte Säuregehalt ist;
  • Die langdauernde Cholezystitis.
 
 
Ob Sie, dass wissen:

Viele Drogen rückten auf dem Markt, wie die Medikamente von vornherein auf. Das Heroin war auf den Markt wie das Medikament vom Kinderhusten, zum Beispiel, von vornherein herausgeführt. Und das Kokain wurde von den Ärzten als Anästhesie auch als das Mittel erhöhend die Zähigkeit empfohlen.