Der Gehirnabszess — die Behandlung, des Grundes, die Ätiologie
               
Die Wesentliche > Die Erkrankungen> der Gehirnabszess

Der Gehirnabszess

Der Gehirnabszess ist ein Ansammeln des Eiters im Kranium des Menschen. Die Erkrankung hat den begrenzten Charakter.

Die Speziese der Gehirnabszesse

Абсцесс головного мозга – это скопление гноя в черепе человекаDie Gehirnabszesse kommen drei Speziese vor:

  • Intrazerebral (häufen sich in Form vom Eiter in der Gehirnsubstanz an);
  • epiduralnyje (befinden sich über der festen Hülle des Gehirns);
  • Subdural (werden unter der festen Hülle des Gehirns lokalisiert).

Die Gründe des Entstehens der Gehirnabszesse

Es dringt die Infektion ins Kranium mit den folgenden Wegen durch:

  • Durch die Wunde während der neurochirurgischen Intervention;
  • Durch das offene Schädelhirntrauma;
  • gematogenno;
  • Durch die eiterig-entzündlichen Prozesse durchschnittlich und das Innenohr, pridatotschnych die Nasenbusen.

Jene Gehirnabszesse, die sich nach der neurochirurgischen Intervention in die Zeit der Meningitis und wentrikul entwickeln, entstehen wegen der Komplikationen des intrakranialno-infektiösen Charakters. Hauptsächlich erscheinen sie nur bei den Menschen mit der äußerst geschwächten Immunität.

Beim offenen Schädelhirntrauma des durchdringenden Charakters entwickeln sich die Abszesse wegen des Treffens ins Kranium der Infektion. Die sehr often vorliegenden Abszesse werden bei den Menschen, die am Kampf teilnehmen, wegen der Schußverwundungen oder der Verwundungen, die von den Explosionen Minute herbeigerufen sind beobachtet

Die hämatogenen Abszesse des Gehirns entstehen wegen bronchoektatitscheskoj die Krankheiten, der Lungenabszesse, der langdauernden Lungenentzündung, des Pleuraempyems oder anderer entzündlicher Lungenprozesse. Manchmal tragen zum Entstehen des Abszesses die Infektionen im Gastrointestinaltrakt, die Sepsis, die bakterielle Endokarditis des scharfen oder langdauernden Charakters auch bei. Die Infektion gerät nach dem Blutflußbett aus dem Behälter im entzündlichen Herd in die Behälter des Gehirns, wo sie in der Kapillare fixiert wird, prekapilljare oder der Arteriole und bringt zur Entwicklung des Abszesses.

Wenn sinussit und die eiterig-entzündlichen Prozesse im medialen oder mittleren Ohr existieren, so kann sich die Infektion mit zwei Wegen erstrecken: unmittelbar durch die feste Gehirnhülle oder nach den Sinus der festen Hülle und Venen des Gehirns durchzudringen. Die zweite Weise nennen retrogradnym, und für den ersten Fall entsteht die Entzündung in den Hüllen des Gehirns zuerst, und erst dann geht in die anliegende Abteilung des Gehirns über.

Die Klinik

Die Klinik der Gehirnabszesse ist der Klinik der räumlichen Bildungen sehr ähnlich, deren Symptome mit der Kephalgie anfangen und gehen schwerst obschtschemosgowymi von den Symptomen zu Ende, zu deren Zeit das Bewusstsein unterdrückt wird und es ist das Gehirn erstaunt. Die Symptomatologie wachst progredijentno an. Auf den Anfangsstadien der Erkrankung kann der epileptiforme Anfall geschehen. Bei den subduralen Prozessen und dem Empyem werden meningealnyje die Symptome beobachtet, und die Epiduralabszesse im Gehirn nach dem Krankenbild sind der Knochenmarkentzündung der Schädelknochen sehr ähnlich.

Die Pathogenese und die Ätiologie

Entwickelt sich den Gehirnabszess in vier Etappen:

  • 1 Etappe dauert von 1 Tag bis zu 3 Tagen. Es geschieht die Entwicklung der Enzephalitis (die begrenzte Entzündung der Texturen des Gehirns). In dieser Etappe, mit der Entzündung zurechtzukommen ist es vollkommen real. Es kann sich wie dank der antibakteriellen Therapie entscheiden, als auch ist spontan.
  • 2 Etappe dauert von 4 bis zu 9 Tagen. In der Mitte vom Abszess befindet sich die Höhle mit dem Eiter, die, wenn der Abszess falsch zunimmt, oder im Organismus ungenügend Abwehrmechanismen zu behandeln.
  • 3 Etappe dauert von 10 bis zu 13 Tagen. In diesen Tagen um den Herd mit dem Eiter obrasowywajetsja die Schutzkapsel, die aus der Anschlusstextur besteht. Diese Kapsel gestattet nicht, sich dem eiterigen Prozess zu erstrecken.
  • 4 Etappe ist eine 3 Woche. Zu dieser Frist wurde die Kapsel endgültig verhärtet und um sie hat sich die Zone der Gliose gebildet. Die weitere Situation hängt von der Reaktivität des Organismus, der Virulenz der Flora und der Effektivität der Behandlung ab. In dieser Etappe ist die Rückentwicklung der Entzündung noch möglich, aber oft nimmt es nur zu und es erscheinen die neuen Herde der Entzündung um die Schutzkapsel.

Die ErregerГематогенный абсцесс головного мозга meistens sind die Streptokokken, manchmal auch mit dem Beitritt bakteriotidow (Bacteroides spp.). Otogennyje und rufen die hämatogenen Abszesse des Gehirns Enterobacteriaceae herbei. Wenn ein Grund des Entstehens des Abszesses das offene Schädelhirntrauma des durchdringenden Charakters ist, so decken stafilokokk (St auf. Aureus) und manchmal Enterobacteriaceae. Nach immunodepressiwnych der Therapien (die Transplantation der Texturen und der Organe), sowie bei der witsch-Infektion im Abszess decken Aspergillus fumigatus auf. Aber ist ziemlich oft (in 25-30 ist es % der Fälle) des Erregers zu bestimmen unmöglich, da sich die Saaten steril erweisen.

Die Behandlung der Gehirnabszesse

Je nach der Lokalisation, den Umfängen und dem Stadium der Entwicklung kann die Behandlung der Gehirnabszesse konservativ und chirurgisch sein.

Bis zu zwei Wochen, sowie bei den kleinen Abszessen (bis zu 3 cm) wird die Behandlung oft konservativ mit Hilfe der empirischen antibakteriellen Therapie eben erzeugt. Für die endgültige Heilung kann stereotaksitscheskaja die Biopsie auch verwendet werden.

Wenn sich wegen der Abszesse die Versetzung des Gehirns meldet, wird der Gehirndruck erhöht oder befinden sie sich in der Zone des Kammersystems, dass den Letalausgang oft hat, wird die Behandlung nur mit Hilfe des Chirurgieeingriffes erzeugt. Die Behandlung der Gehirnabszesse gribkowogo des Charakters ist chirurgisch auch.

Wenn die Abszesse in den lebenswichtigen und tiefen Gehirnstrukturen (im Stamm des Gehirns, den Thalamus gelegen sind oder ist podkorkowych die Kerne) der Chirurgieeingriff kontraindiziert. In solchen Situationen verwenden stereotaksitscheskoje die Behandlung: die Punktion des Gehirnabszesses. Weiter waschen als Höhle aus und leiten die antibakteriellen Präparate ein. Können einmalig oder vielfach (mit Hilfe des auf die etwas Tage bestimmten Katheters) auswaschen.

Absolut wird die chirurgische Behandlung der Gehirnabszesse, wenn sich der Patientin im äußerst schweren Zustand (im Terminalkoma befindet) verboten.

Die Prophylaxe der Erkrankung

Eine Prophylaxe des Entstehens der Abszesse im Gehirn ist die qualitative und termingemäße Behandlung der entzündlichen Prozesse auf den Anfangsstadien. Eine Prophylaxe des Erscheinens des Abszesses beim Schädelhirntrauma ist die vollwertige primäre Bearbeitung der Wunde.

 
 
Ob Sie, dass wissen:

Die Karies ist eine am meisten verbreitete Infektionskrankheit in der Welt, mit denen bewerben es kann sogar die Influenza nicht.